Google+LinkedInPin

Markets.com Erfahrungen – Lese & Teile Erfahrungsberichte

#1 de 1 Broker Vergleich - Forex

Im rechtlichen Sinne ist Markets.com eine Marke der Safecap Investments Ltd., mit Sitz auf Zypern. Daher ist die dortige Aufsichtsbehörde CySEC für die Überwachung und Regulierung des Forex Brokers zuständig. Safecap wiederum ist eine Tochtergesellschaft der Playtech PLC, welches an der Börse in London notiert ist. Bei Marktes.com handelt es sich offensichtlich um einen Global Player. Das Unternehmen ist weltweit tätig und bietet seinen Service in über 20 Sprachen an.

25€
Bonus ohne Einzahlung

HIGHLIGHTS

  • 25€ Bonus ohne eigene Einzahlung
  • Feste Spreads
  • Gratis & unlimitiertes Demokonto
  • Effektive Trading-Tools
  • 24/5 Handel
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen

Puntuaciones de los usuarios

01Handelsangebot & Konditionen0.0
02Handelsplattformen & Demokonto0.0
03Bonus für Neu- und Bestandskunden0.0
04Mobile Trading0.0
05Zahlungen0.0
06Sicherheit/Regulierung0.0
07Kundenservice0.0
08Kontoeröffnung0.0
Überzeugt hat uns Markets.com mit seinem simplen, aber qualitativ hochwertigen Gesamtauftritt. Das Angebot an Handelsplattformen und Kontotypen ist übersichtlich. Wir bewerten das jedoch positiv. Der Forex Broker bietet sozusagen das Gesamtpaket in einem Konto. Im Markets.com Testbericht hat uns auch der 25 Euro No Deposit Bonus überzeugt. Doch verschafft euch am besten selbst einen Überblick.

Se el primero en dejar una reseña

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}
{{{review.rating_pros | nl2br}}}
{{{review.rating_cons | nl2br}}}

Mostrar más
{{ pageNumber+1 }}

Handelsangebot & Konditionen

icon

01 Handelsangebot & Konditionen

Spreads leider nur Mittelmaß

Spreads leider nur MittelmaßZunächst möchten wir euch einen allgemeinen Überblick verschaffen. Wie eingangs erwähnt, wirkt Markets.com aufgeräumt und kompakt. Alle Informationen, die ihr wissen müsst, werden euch auf einfache und leicht zugängliche Weise zur Verfügung gestellt. Auf uns hat Markets.com damit einen sehr professionellen und kompetenten Eindruck gemacht. Unsere Markets.com Erfahrungen mit der Webseite sind sehr gut. Es gab keine technischen Mängel und auch die Übersetzung ins Deutsche ist gut gelungen.

Feste Spreads, aber nur Durchschnitt

Markets.com agiert als Market Maker. Das bedeutet, dass die Kursstellung direkt vom Forex Broker vorgenommen wird. Dadurch wird euch im Normalfall eine ausreichend hohe Marktliquidität rund um die Uhr zur Verfügung gestellt. Insgesamt stehen euch rund 50 Devisenpaare im Handel zur Verfügung. Die Spreads sind fest, was ein Vorteil ist stark volatilen Zeiten ist. Dafür sind die Spreads allerdings nicht sonderlich günstig. EUR/USD handelt ihr beispielsweise mit 2 Pips Spread. Das geht auch günstiger, wie unsere Plus500 Erfahrungen zeigen. Neben Devisen könnt ihr auch CFDs auf Indizes, Aktien, Währungen, Rohstoffe und ETFs handeln. Im Markets.com Test stellten wir fest, dass der Broker eher dort seine Stärken ausspielt. Die Spreads für CFDs auf Indizes sind wesentlich konkurrenzfähiger.
  • Keine Kommissionen im Forex Handel
  • Gebührenfreies Handelskonto
  • Handel rund um die Uhr möglich

Handelsplattformen & Demokonto

icon

02 Handelsplattformen & Demokonto

Gratis Demoaccount ohne Limit

Jeder von euch, ob ihr bereits ein Live Konto beim Broker habt oder nicht, könnt kostenfrei ein Markets.com Forex Demokonto eröffnen. Dabei gibt es keine zeitliche Limitierung. Das heißt, ihr könnt den Devisenhandel und den Anbieter so lange testen, wie ihr möchtet.

  • Realtime Kurse im Demoaccount
  • Anfänger sollten unbedingt ein Demokonto zum Üben nutzen
  • Fortgeschrittene testen neue Strategien auf dem Testkonto

Eine Handelsplattform für alles

Wie eingangs in unserem Test erwähnt, ist das Angebot an Markets.com Handelsplattformen recht übersichtlich: Es gibt nur 2 Varianten. Unsere Markets.com Erfahrungen hat das aber nicht negativ beeinflusst. Ihr könnt mit einer Plattform das gesamte Angebot des Brokers nutzen, das finden wir prima. Die regulären Handelsplattform ist webbasiert, das heißt, ihr könnt ganz praktisch über euren Browser handeln. Die Alternative ist eine MetaTrader 4 Anbindung. Dazu ladet ihr euch die vorgegebene Software herunter und installiert sie auf eurem PC. Unsere Markets.com Meinungen zur webbasierten Handelsplattform sind sehr positiv. Ihr müsst dort auf keine Funktionen verzichten.

  • Umfangreiche Chartanalyse auch mit dem WebTrader
  • One-Click Trading möglich
  • News-Ticker aller wichtigen Nachrichten
  • 24/5 Handel
Wichtig: Alle Basiswerte, Funktionen und Tools, die auch die reguläre Handelsplattform bietet, stehen euch auch im Demokonto zur Verfügung. Damit habt ihr die Möglichkeit, den Forex Handel völlig ohne Risiko auszuprobieren. Markets.com stellt euch dazu ein virtuelles Guthaben zur Verfügung.

Bonus für Neu- und Bestandskunden

icon

03 Bonus für Neu- und Bestandskunden

Markets.com 25 Euro Bonus ohne eigene Einzahlung

Alle Neukunden erhalten auf Wunsch einen 25 Euro Markets.com No Deposit Bonus. Das bedeutet, dass ihr keine eigene Einzahlung leisten müsst. Voraussetzung ist eine Neuanmeldung und der Abschluss der Registrierung. Im Anschluss an die Kontoeröffnung erhaltet ihr die 25 Euro automatisch auf euer Handelskonto gebucht. Im Forex Bonus Vergleich zeigt sich, dass es nur wenige Anbieter mit einem Bonus ohne eigene Einzahlung gibt.

25 Euro geschenkt für Wohnsitz- und Identitätsnachweis

(Achtung: Seit Februar 2017 nicht mehr verfügbar! Jetzt gibt es den 25 Euro No Deposit Bonus & 20 Euro für die Marktes.com App Installation) Doch damit nicht genug. Für euren Wohnsitz- und Identitätsnachweis erhaltet ihr jeweils nochmal 25 Euro geschenkt. Macht zusammen, mit dem No Deposit Bonus, 75 Euro. Da ihr für eine Auszahlung ohnehin euren Wohnsitz und eure Identität nachweisen müsst, ist das auch kein zusätzlicher Aufwand. Die benötigten Dokumente können außerdem bequem per E-Mail oder Uploadfunktion versandt werden.

Freundschaftswerbung: Bis 4.000 Euro je Neukunde

(Achtung: Seit Februar 2017 nicht mehr verfügbar!) ) Hier lässt sich Markets.com nicht lumpen. Seid ihr bereits Kunde beim Broker und wirbt einen Freund, Verwandten oder Bekannten, so erhaltet ihr ebenfalls einen Markets.com Bonus. Die Höhe der Freundschaftswerbung richtet sich nach der Höhe der Einzahlung eures Freundes. Im Schnitt sind zwischen 15 und 30 Prozent der eingezahlten Summe möglich, maximal 4.000 Euro.

BONUS
25 Euro Bonus ohne Einzahlung
  • icon

    25 Euro

    Bonus ohne Einzahlung
  • icon

    20€ für die App

    Handy-Bonus?
  • icon

    Ja

    Schulungs-Webinare/Seminare
  • icon

    Nein

    Turniere & Wettbewerbe
  • icon

    100 Euro

    Mindesteinzahlung
  • icon

    Ja

    Kostenfreies Demokonto?
  • icon

    Keine

    Umsatzanforderungen
  • icon

    Ja

    Bonus auszahlbar?
  • icon

    Ohne Einzahlung

    Kontoeröffnung

Markets.com Bonusbedingungen

(Achtung: Seit Februar 2017 nicht mehr verfügbar!) Boni sind ja schön und gut, doch letztlich wollt ihr diese ja auch mal auszahlen lassen. Dazu müsst ihr die Markets.com Bonusbedingungen erfüllen. Hier eine Übersicht, was ihr dazu wissen müsst:

  • Pro 1 Euro Bonus muss ein Handelsvolumen von 10.000 Euro erfolgen
  • Bsp: 200 Euro Bonus - 2.000.000 Euro Handelsvolumen
  • Das Handelsvolumen muss innerhalb von 90 Tagen erreicht sein
  • Auszahlungen sind jederzeit möglich, allerdings verfällt der Bonusanspruch

Auf der Webseite haben wir keinen klassischen Einzahlbonus gefunden. Die Bonusbedingungen sind, unserer Markets.com Erfahrung nach, recht hart. Vor allem, dass die Bedingungen innerhalb von 90 Tagen erfüllt werden müssen. Ein etwas besseres Angebot ist da der AvaTrade Bonus. Dort habt ihr 12 Monate Zeit. Auf der anderen Seite erhaltet ihr bei Markets.com auch ohne eigene Einzahlung 25 Euro geschenkt. Damit könnt ihr völlig risikofrei Forex handeln. Für den Markets.com Bonus ohne Einzahlung gelten die o.g. Bonusbedingungen nicht. Beim 25 Euro Bonus ohne Einzahlung und dem Handy Bonus in Höhe von 20 Euro gibt es so gut wie keine Bonusbedingungen.

  1. 01 | 25€ No Deposit Bonus
  2. 02 | 20€ Bonus für die Markets.com App
  3. 03 | Keine Umsatzbedingungen für die Bonus-Auszahlung

Mobile Trading

icon

04 Mobile Trading

Unsere Markets.com Erfahrungen

Um euch einen umfassenden Überblick des Brokers zu geben, haben wir für euch auch das Angebot an mobile Trading getestet. Ihr könnt jeweils eine Markets.com App für Android und iOS herunterladen. Bei den Bewertungen haben wir gesehen, dass es viele positive Markets.com Erfahrungsberichte darüber gibt.

icon

Apple

icon

Android

icon

Windows

icon

Web App

01 | Bewertung

Wir können diese hervorragende EInschätzung nur bestätigen. Die Broker App ist übersichtlich, professionell und optisch ansprechend gestaltet. Alle wichtigen Funktionen, die ihr von der regulären Handelsplattform her kennt, stehen euch hier ebenfalls zur Verfügung. Dadurch könnt ihr problemlos von unterwegs aus mit eurem Smartphone oder Tablet auf euer Handelskonto zugreifen. Der WebTrader funktioniert allerdings nicht über den Browser im Smartphone. Solltet ihr ein Windows Phone haben, so könnt ihr mobile Trading nicht nutzen. Das ist natürlich ein kleiner Wermutstropfen bei dem sonst sehr guten Angebot.

02 | Tipp

Für Tablet und Smartphone empfehlen wir immer die parallele Nutzung der jeweiligen Forex Broker App. Solltet ihr ein Windows Phone haben und seid auf mobile Trading angewiesen, dann wäre eventuell die Plus500 App eher etwas für euch. Die gibt es für alle 3 Betriebssysteme.
  • Jederzeit auf wichtige Ereignisse reagieren
  • Permanent den Überblick über das Forex Konto behalten
  • Auch von unterwegs Devisenhandel betreiben

Zahlungen

icon

05 Zahlungen

Markets.com Einzahlungen: Externe Gebühren werden teilweise übernommen

Sehr positiv: Es gibt keinerlei Gebühren bei einer Markets.com Einzahlung. Die Höhe der Mindesteinzahlung liegt bei 100 Euro. Es gibt zwar, wie unsere GKFX Erfahrungen zeigen, auch Broker ohne Mindesteinzahlung. Doch 100 Euro sind sicherlich nicht zu viel. Ihr könnt über folgende Zahlungsarten einzahlen: Banküberweisung, Kreditkarte (Visa und MasterCard), E-Wallets (Neteller und Skrill), Giropay und Sofortüberweisung.

Mit dieser Bandbreite an Möglichkeiten stellt Markets.com eine große Auswahl zur Verfügung. Damit kann jeder von euch bei Markets.com problemlos einzahlen. Ab Einzahlungen von 2.500 Euro übernimmt der Forex Broker auch alle eventuell extern anfallenden Gebühren, wie zum Beispiel Gebühren der Hausbank. Alle Einzahlungen, von Banküberweisung abgesehen, werden sofort auf dem Handelskonto gutgeschrieben. Das Forex Trading kann damit sofort beginnen.

WICHTIG: Bei keiner Markets.com Forex Ein- und Auszahlung fallen Gebühren an. Daher können wir jede Zahlungsart empfehlen. Grundsätzlich sind natürlich die zu bevorzugen, bei denen das Geld unmittelbar für den Forex Handel zur Verfügung steht, wie Kreditkarte oder Skrill. Wer sehr gern mit PayPal ein- und auszahlen möchte, sollte sich unsere Erfahrungen zu Plus500 PayPal anschauen. Dort gibt es ebenfalls keine Kosten im Zahlungsverkehr.

Markets.com Auszahlungen: Nur 5 Euro Mindestauszahlung

Ebenfalls gebührenfrei sind alle Markets.com Auszahlungen. Sollten Bankgebühren anfallen, erhalten VIP Kunden diese ebenfalls erstattet. Hier für eine Übersicht, der Zahlungsarten und deren Mindestauszahlbeträge:

  • Kreditkarte, mindestens 5 Euro
  • E-Wallet, mindestens 5 Euro
  • Banküberweisung, mindestens 100 Euro

Wie unsere Markets.com Erfahrung bestätigt, bearbeitet der Anbieter alle Auszahlungen umgehend. Die Dauer einer Auszahlung hängt natürlich auch vom Zahlungsdienstleister ab. Daher gibt der Broker im Schnitt eine Dauer von 2 bis 5 Werktagen an. Allerdings ist das Geld auch oft schneller bei euch auf dem Konto.

  1. 01 | Nur 100€ Markets.com Mindesteinzahlung
  2. 02 | Keine Gebühren bei Ein- und Auszahlungen
  3. 03 | 5€ Mindestauszahlung

Sicherheit/Regulierung

icon

06 Sicherheit/Regulierung

Kein Nachschusspflicht und CySEC Regulierung

Markets.com ist eine Marke der Safecap Investments Ltd. Daher mussten wir uns dieses Unternehmen anschauen, wenn wir eine Aussage zur Sicherheit treffen möchten. Safecap Investments Ltd. hat seinen Hauptsitz auf Zypern. Daher erfolgt eine Regulierung durch die dortige Aufsichtsbehörde CySEC.

Konkret bedeutet das für euch folgende Vorteile:

  • Einlagensicherung bis 20.000 Euro je Kunden
  • Regelmäßige Berichterstattung über Finanzstabilität
  • Einhaltung aller MiFID Bestimmungen
  • Verwahrung von Kundengeldern auf segregierten Konten
  • Im Insolvenzfall haben Gläubiger daher keinen Zugriff auf Kundenkapital

Neben den rechtlichen Aspekten, erwartet euch auch ein hohes Maß an Sicherheit im Online Trading. Markets.com nutzt dabei unter anderem: SSL-Verschlüsselung, SAS 70-zertifizierte Rechenzentren in denen die Server untergebracht sind, Level 1-PCI-Zahlungsdienstleister für die Abwicklung von Zahlungen, Einsatz von Firewalls und vieles mehr.

  • icon

    20.000€ Einlagensicherung
  • icon

    Sichere Zahlungsvorgänge
  • icon

    Einhaltung aller MiFID Bestimmungen
  • icon

    Best Broker in Customer Service Europe 2012
  • icon

    Bester Kundenservice 2012

Keine Markets.com Nachschusspflicht

Der Hebel im Forex Handel wird durch einen Kredit des Brokers ermöglicht. Das bedeutet aber auch, dass im Ernstfall ein Verlust eure Einlage übersteigen kann. Um zu verhindern, dass euer Konto ins Minus rutschen kann, führte Markets.com eine Negative Balance Protection Policy ein. Damit verzichtet der Broker auf eine Nachschusspflicht. Ihr könnt also nicht mehr Geld verlieren, als was ihr eingezahlt habt.
Das bedeutet aber auch, dass Markets.com im Ernstfall offene Positionen zwangsweise schließt, falls diese zu weit ins Minus rutschen, was wiederum zu hohen Verlusten führen kann.

Darüber hinaus könnt ihr umfangreiche Aus- und Fortbildungsmaterialien zum Thema Forex Trading herunterladen oder interaktiv nutzen. Das wird euch ebenfalls helfen, euren Handel erfolgreicher zu gestalten.

Kundenservice

icon

07 Kundenservice

Hervorragende Markets.com Erfahrungsberichte

Bei der Bewertung eines Brokers testen wir selbstverständlich auch den Kundenservice. Denn wie die Mitarbeiter mit ihren Kunden umgehen, zeigt, wie sehr das Unternehmen an einer dauerhaften Kundenbeziehung wirklich interessiert ist. Die Kollegen von Markets.com sind in vielen Sprachen erreichbar, unter anderem auch in Deutsch. Ihr könnt sie per E-Mail, Kontaktformular und Live Chat erreichen. In der Regel antworten die Mitarbeiter über den Live Chat am schnellsten. Daher haben diesen auch getestet.

EMAIL

CHAT EN VIVO

TELÉFONO

Dirección
Safecap Investments Ltd.

148 Strovolos Avenue, 2048 Strovolos, P.O.Box 28132, Nicosia, Zypern

Email
Über Kontaktformular
Teléfono
Nicht vorhanden

Der Support war stets freundlich, zuvorkommend und konnte alle Fragen kompetent beantworten. Zu keiner Zeit hatten wir das Gefühl, dass uns der Mitarbeiter etwas verkaufen wollte. Es standen auch immer Muttersprachler zur Verfügung, was die hohe Qualität des Kundenservices beweist. Es gibt zwar keinen persönlichen Ansprechpartner, aber wir sind der Meinung, dass das auch nicht unbedingt erforderlich ist.

Kontoeröffnung

icon

08 Kontoeröffnung

In wenigen Minuten zum Forex Handel

Wie unsere Markets.com Erfahrungen zeigen, kann eine Kontoeröffnung fast gar nicht schneller gehen. Zunächst braucht ihr nur eure E-Mail Adresse eintragen und ein selbstgewähltes Passwort vergeben. Schon an dieser Stelle werdet ihr zur Handelsplattform weitergeleitet. Jetzt entscheidet ihr, ob ihr das Demokonto nutzen möchtet oder mit der Registrierung für den Live Handel fortfahren wollt.

Die Markets.com Registrierung ist ebenfalls sehr schnell abgeschlossen. Außer euren persönlichen Daten, müsst ihr auch Angaben zur euren finanziellen Verhältnissen und bisherigen Trading Kenntnissen machen. Der Broker ist rechtlich dazu verpflichtet, diese Informationen einzuholen. Da kein Post- oder Video-Ident erforderlich ist, könnt ihr auch umgehend mit dem Devisenhandel beginnen.

Der gesamte Prozess dauert nur wenige Minuten. Eure erste Einzahlung könnt ihr auch ohne Verifizierung durchführen. Es genügt, wenn ihr die Legitimationsnachweise im Laufe der nächsten Tage per E-Mail oder Uploadfunktion bereitstellt. Solltet ihr nur den Demoaccount nutzen wollen, so dauert eine Kontoeröffnung keine Minute.

  1. 01 | Konto eröffnen
  2. 02 | Geld via Kreditkarte usw. einzahlen
  3. 03 | Devisen handeln
Deja un comentario

Werde auch Du Teil von yourate.com und verfasse Deinen Markets.com Erfahrungsbericht!


Hier möchten wir gern auf eure Markets.com Erfahrungsberichte zurückgreifen. Welche Erfahrungen mit dem Broker habt ihr bereits gemacht? Ist Markets.com euer bester online Forex Broker? Egal ob positiv oder negativ, nehmt bitte Bewertungen vor. Damit helft ihr anderen Nutzern, sich ein realistisches Bild vom Anbieter zu machen.

Se el primero en dejar una reseña

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}
{{{review.rating_pros | nl2br}}}
{{{review.rating_cons | nl2br}}}

Mostrar más
{{ pageNumber+1 }}

TOP RATED

  • Markets.com
    0 Reseñas
    Handelsangebot & KonditionenFeste Spreads, auch in hektischen Phasen
    0.0
    Handelsplattformen & DemokontoZeitlich unbegrenztes Demokonto
    0.0
    Bonus für Neu- und Bestandskunden
    0.0
logo
lock-iconIniciar sesión

Login


¿No tienes cuenta todavía? Registro