Google+LinkedInPin

Heroes of the Storm Wetten | Erfahrungsbericht und Vergleich

Der erfolgreiche Softwarehersteller Blizzard hat 2015 mit Heroes of the Storm ein weiteres Multiplayer-Spiel auf den Markt gebracht. Auch dieses Game hat gute Chancen, zu einem Dauerbrenner unter den Esports zu werden. Actionreich geht es in Fantasiewelten auf abwechslungsreichen Karten darum, wer den Gegner als erstes in die Knie zwingt. Die Esport Erfahrungen belegen, dass Heroes of the Storm bei den Buchmachern längst Einzug in das Wettangebot gehalten hat. Neben anderen Esport Games wie Dota2, StarCraft, LOL und CS:GO bietet Heroes of the Storm Abwechslung im Wettrepertoire. Um die Wettmöglichkeiten und die Buchmacher besser einschätzen zu können, haben reale Spieler einen Esport Test gemacht. Hier ging es darum, in verschiedenen Kategorien die Buchmacher und die Wettmöglichkeiten für Heroes of the Storm zu bewerten. Das Ergebnis der Erfahrung mitsamt der Bewertung gibt es in einem fundierten Bericht.

Heroes of the Storm Wetten | Erfahrungsbericht und Vergleich / 10 Ergebnisse

Filtern und Vergleichen: 10 Ergebnisse
Max. Bonusbetrag
  • Betway Esports
    1 Kundenmeinungen
    Benutzerfreundlichkeit & Design
    9.0
    Esports AngebotEine Vielzahl an Wetten bei Turnieren
    9.5
    LivestreamViele Livestream-Angebote
    8.5
    BewertungJetzt spielen
  • GG.BET Esports
    1 Kundenmeinungen
    Benutzerfreundlichkeit & DesignFokus auf hervorragendes Wetterlebnis
    8.0
    Esports AngebotWirklich alle Esport Wetten im Angebot
    10.0
    LivestreamLivestream via Twitch
    9.5
    BewertungJetzt spielen
  • William Hill Esports
    1 Kundenmeinungen
    Benutzerfreundlichkeit & DesignViel Werbung
    9.0
    Esports AngebotEntwicklungspotential vorhanden
    8.0
    LivestreamKeine Esports Livestreams vorhanden
    4.5
    BewertungJetzt spielen
  • Unikrn Esports
    1 Kundenmeinungen
    Benutzerfreundlichkeit & DesignEinfache Navigation
    9.0
    Esports AngebotGroße Auswahl an Esport Wetten
    9.5
    LivestreamLivestreams vorhanden
    8.5
  • Paddy Power Esports
    1 Kundenmeinungen
    Benutzerfreundlichkeit & DesignFokus auf das Wesentliche
    8.5
    Esports AngebotAlle wichtigen Esports im Angebot
    7.0
    LivestreamLivestream & TV Sender
    10.0
    BewertungJetzt spielen
  • eBettle Esports
    1 Kundenmeinungen
    Benutzerfreundlichkeit & DesignEinfach & übersichtlich
    9.0
    Esports AngebotAlle wichtigen Esports Events vorhanden
    8.5
    LivestreamViele Livestreams vorhanden
    8.5
    BewertungJetzt spielen
  • EGB Esports
    1 Kundenmeinungen
    Benutzerfreundlichkeit & DesignAnders als andere
    8.5
    Esports AngebotSpeziell für Esport Wetten konstruiert
    8.5
    LivestreamLivestream Service vorhanden
    8.0
    BewertungJetzt spielen
  • Fanobet Esports
    1 Kundenmeinungen
    Benutzerfreundlichkeit & DesignSuper aufgeräumtes Design
    9.5
    Esports AngebotAll Esport Wetten im Angebot
    9.0
    LivestreamLivestream via Twitch
    9.0
    BewertungJetzt spielen
  • Pinnacle Esports
    1 Kundenmeinungen
    Benutzerfreundlichkeit & DesignLuft nach oben
    7.0
    Esports AngebotAlle wichtigen Esports im Angebot
    8.0
    LivestreamKein Livestream vorhanden
    4.5
    BewertungJetzt spielen
  • bet365 Esports
    1 Kundenmeinungen
    Benutzerfreundlichkeit & DesignEinfach & leicht zu handhaben
    2.0
    Esports AngebotGroße Auswahl an Livewetten
    2.5
    LivestreamKein Livestream vorhanden
    2.0
    BewertungJetzt spielen

Empfehlung für Heroes of the Storm Wetten: Betway

Immer mehr Buchmacher offerieren das erfolgreiche Spiel aus dem Hause Blizzard. Da kommt die Frage auf: Wo gibt es die besten Heroes of the Storm Esport Wetten? Um sie zu beantworten, ist ein Vergleich der einzelnen Buchmacher notwendig. Im Esport Test wurde dies durch reale Nutzer gemacht. Das Ergebnis spricht für sich, denn laut der Esport Erfahrungen schneidet Betway als bester Buchmacher für Heroes of the Storm ab.

Entscheidend dafür war nicht nur das umfangreiche Wettangebot für das Blizzard-Game, sondern auch die vielseitigen Wettmärkte für die anderen Esport Games. Beim Blick auf die Wettübersicht wird deutlich, dass hier pro Season täglich wechselnde Turniere angeboten werden. Darunter beispielsweise die Weltmeisterschaft, zahlreiche Qualifikationsturniere und andere internationale Wettbewerbe. Wer Abwechslung sucht, kann diese bei den konventionellen Sportwetten finden. Der Erfahrungsbericht von Betway belegt, dass neben Fußball auch zahlreiche Exoten und andere Randsportarten geboten werden.

icon

Esports Bonusangebote

icon

Sichere Zahlungsmethoden

icon

EU Reguliert

Für Neukunden hat der Buchmacher eine Besonderheit: den Willkommensbonus. Im Test konnte dieser mit einer Mindesteinzahlung von 10 Euro verbucht werden. Nutzbar ist der Esport Wetten Bonus nicht nur für die elektronischen Sportarten, sondern für das komplette Wettangebot. Um erste Erfahrungen mit Esports zu machen, stehen maximal 150 Euro oder 100 Prozent der eingezahlten Summe als Bonuszahlung zur Verfügung. Bis zur finalen Auszahlung muss der Bonus um ein Vielfaches im Bereich der Wetten genutzt werden. Abhängig ist die Anzahl von der Mindestquote der Wetten.

Diese Bedingungen haben nichts mit Esport Betrug zu tun, denn sie sind auch bei anderen Buchmachern gang und gäbe. Liegt die Mindestquote bei 1,75, muss der Bonus sechsmal genutzt werden. Beläuft sich die Quote zwischen 1,30 und 1,74, muss der Bonus 48-mal zum Einsatz kommen. Nur wer die Bonusbedingungen erfüllt, erhält nach den Esport Erfahrungen auch den Bonus und die mit ihm erzielten Gewinne ausgezahlt.

Heroes of the StormWas steckt dahinter?

HoS ist ein Multiplayer-Spiel, das vom Aufbau an Klassiker wie Dota2 oder LOL erinnert. Auch hier gibt es zahlreiche Schlachtfelder, auf denen sich die Teams gegenübertreten und bekämpfen müssen. Die Besonderheit ist die Kombination aus temporeichem Spiel und Action. Binnen weniger Sekunden müssen die Spieler entscheiden, welche Fähigkeiten sie einsetzen und welche Strategie sie anwenden. Genau das macht gemäß den Erfahrungen mit Esports den Reiz von Heroes of the Storm aus.

Bei den Schlachtfeldern haben die Spieler mehrere Optionen:

  • Hanamura: Hier müssen Drachen freigelassen und die Fracht begleitet werden. Ziel ist es, die Zitadelle des Gegners anzugreifen.
  • Geisterminen: Bei diesem Schlachtfeld werden Schädel eingesammelt, um sie für die Auferstehung des Grabgolems einzusetzen.
    Türme des Unheils: Hier müssen die Glockentürme unter Kontrolle gebracht und die Zitadelle des Gegners zerstört werden.
  • Höllenschreine: Hierbei geht es um die Beherrschung der dunklen Kreaturen, um sich ihre Macht zunutze zu machen.
  • Schlachtfeld der Ewigkeit: Auf diesem Schlachtfeld duellieren sich zwei Unsterbliche, bis einer von ihnen tot ist. Der Sieger zerstört die Forts des Gegners.
  • Grabkammer der Spinnenkönigin: Auf dieser Karte werden magische Juwelen eingesammelt. Mit ihnen lässt sich die Spinnenkönigin bestechen, um den Gegner zu eliminieren.
  • Der Tempel des Himmels: Auf diesem Schlachtfeld geht es, wie es der Name schon sagt, darum, den Tempel des Gegners einzunehmen.
  • Garten der Ängste: Monster, die bei Nacht ihr Unwesen treiben, müssen getötet werden.
  • Schwarzherzbucht: Um Geisterpiraten zu bestechen, müssen Dublonen eingesammelt werden. Reicht das Geld für die Bestechung aus, kämpft der Pirat und bezwingt die Gegner.
  • Drachengärten: Bei diesem Schlachtfeld geht es darum, die Drachen unter Kontrolle zu bringen.
  • Verfluchtes Tal: Wer es schafft, die Tribute des Rabenfürsten zu sammeln, kann sich vor eigenem Leid schützen. Dann richtet der Rabenfürst seinen Zorn in Richtung der Gegner.
  • Endstation Braxis: Wer die Signale einnimmt, ist vor der Flut der Zerg geschützt.
  • Sprengkopf-Manufaktur: Hierbei geht es um das Wettrüsten, um das eigene Waffenarsenal aufzufüllen.

Gespielt wird jeweils in zwei Teams mit je fünf Spielern. Nur das Team, das die besten Strategien für das Schlachtfeld hat, wird als Sieger aus der Partie hervorgehen.

HoS Wettbewerbe

Die erste Version von Heroes of the Storm kam 2015 auf den Markt. Im April 2017 wurde die überarbeitete Variante vorgestellt. Die Fangemeinde von HoS hat seit der Veröffentlichung stetig zugenommen. Grund genug für viele Buchmacher, das Spiel in ihr Wettangebot aufzunehmen. Besonders viele Wetten sind auf eines der größten Events, die BlizzCon, möglich. Der Ablauf bei den professionellen Wettbewerben ist meist gleich: Zunächst wird eine Karte ausgewählt und im Anschluss die Helden. Nur wer sich hier weise entscheidet, hat im späteren Spielverlauf gute Karten. Helden können nicht nur ausgewählt, sondern ebenso ausgeschlossen werden. Auch das hat entscheidenden Einfluss auf die Strategie der Mannschaften.

Während dieser Phase ergeben sich erste Tendenzen, welches Team das Spiel für sich gewinnen kann. Daher ist es auch spannend, die Partien live über den Stream mitzuverfolgen. Bereits zu diesem Zeitpunkt kann es Aufschluss über eine Esport Wetten Strategie geben. Anhand der Auswahl der Helden können erste Einschätzungen zum Spielverlauf vorgenommen werden, wenn ein wenig Hintergrundwissen zu den Teams vorhanden ist. Neben der BlizzCon sind die Wettbewerbe der ESL, der GHL, der Superleague und die Dreamhack bekannte Größen in der HoS-Szene.

Auch die Buchmacher haben diese Vielfalt erkannt und bieten unzählige Wettoptionen an. Möglich sind beispielsweise Wetten auf:

  • Matchsieger
  • Kartensieger
  • Turniersieger
  • Map – Handicaps
  • Gesamtzahl Karten – Über/Unter
  • Genauer Punktestand
  • Team, das mindestens eine Karte gewinnt

Neben Betway bieten auch andere Buchmacher Wetten auf HoS, darunter William Hill, Pinnacle und EGB. Bei der Auswahl des passenden Buchmachers sollte darauf geachtet werden, dass beim Anbieter keine Hinweise auf Esport Betrug vorhanden sind. Ein Indiz für einen seriösen Anbieter ist beispielsweise eine Lizenz der maltesischen Aufsichtsbehörden oder des Inselstaates Gibraltar. Damit ist rein rechtlich die Grundlage für ein seriöses Wettangebot gegeben.

Die bekanntesten HoS Teams und Spieler

Die Bestenliste der HoS-Teams besteht zum überwiegenden Teil aus Mannschaften aus dem chinesischen Raum, den USA, Korea sowie vereinzelt aus Europa. Laut den Esport Erfahrungen gehören dazu:

  • MVP Black
  • L5
  • Fnatic
  • Team Dignitas
  • Team Liquid
  • Tempest
  • eStar Gaming
  • Tempo Storm
  • Gale Force Esports
  • MVP Miracle

Die Rangliste kann sich aufgrund der zahlreichen Events innerhalb einer Saison immer wieder ändern. Vor allem für die Esport Wetten ist der Erfolg der einzelnen Teams wichtig, wenn es um die Auswahl der Favoriten oder Underdogs geht. Hier kann ein Blick auf die Homepage der einzelnen Teams helfen, um die aktuelle Positionierung unter den besten Teams einzusehen.
Zu guten Spielern gehören auch zahlreiche Deutsche. Unter ihnen sind:

  • Blumbi – Markus Hanke
  • Careion – Jan Hoffmann
  • Darkomonk – Simon Tabin
  • HasuObs – Dennis Schneider
  • Nurok – Nils Gebhardt

Die Erfahrungen mit Esports zeigen allerdings, dass die Rangliste der besten Spieler von Korea, Asien und den USA dominiert wird. Diese Entwicklung ist nicht verwunderlich, gelten in diesen Regionen Esports doch schon lange als ernstzunehmende Sportart. Anders ist das Deutschland: Zwar haben die Esports auch hierzulande eine wachsende Fangemeinde, als Sportart sind sie offiziell aber noch nicht anerkannt.

Top-Tipps für Heroes of the Storm

Um die Esport Wetten möglichst erfolgreich zu platzieren, können einige Tipps weiterhelfen. Gerade für Anfänger ist es wichtig, von Beginn an nicht nur den passenden Buchmacher, sondern auch die richtigen Wettoptionen auszuwählen. Welche Punkte bei HoS Wetten hilfreich sein können, erfährst du hier:

  1. 01 | Wähle einen seriösen Buchmacher

    Der Buchmacher sollte einen guten Eindruck hinterlassen und die Esports seriös anbieten. Nach den Erfahrungen sind alle größeren Wettanbieter mit einer renommierten Lizenz der Staaten Malta oder Gibraltar ausgestattet. Diese Papiere sorgen dafür, dass eine rechtliche Grundlage für ein seriöses Wettangebot vorliegt. Es gibt auch Buchmacher, die über eine Lizenz des Inselstaates Curaçao verfügen; diese sind allerdings in der Minderheit. Erfahrungsgemäß sollten die Esport Wetten bei Buchmachern mit maltesischer Lizenz oder den Papieren von Gibraltar getätigt werden. Rein rechtlich haben die Wettfreunde damit die Sicherheit für ein seriös reguliertes Wettangebot.

  2. 02 | Analysiere Spieler und Teams

    Insiderinformationen zu den Teams und Spielern sind Gold wert. Nur wer gut informiert ist, kann seine Esport Wetten zielsicher platzieren. Vor der Tippabgabe sollten daher alle aktuellen News zu den Spielern und Mannschaften eingeholt werden. Einige Buchmacher stellen diese kostenfrei auf der Homepage zur Verfügung. Ist dies nicht der Fall, lassen sich Informationen auch auf den Webseiten der Turnieranbieter oder Teams finden. Ist beispielsweise ein wichtiger Spieler verletzt, kann dies einen entscheidenden Einfluss auf den Spielverlauf haben. Davon wären auch die Esport Wetten betroffen.

  3. 03 | Willkommensbonus nutzen

    Wer sich bei einem Buchmacher neu registriert, kann meist von einem Bonusangebot profitieren. Die Erfahrungen mit Esports zeigen, dass solche Boni gerade am Anfang weiterhelfen können. Dadurch wird das eigene Guthaben geschont, dennoch kann der Wetteinsatz erhöht werden. Wird beispielsweise eine Esport Wette mit 50 Prozent des eigenen Guthabens und 50 Prozent des Bonus platziert, lässt sich ein Verlust leichter verschmerzen; in diesem Fall wären nur 50 Prozent des eigenen Kapitals verloren. Bei der Inanspruchnahme des Bonus sollten die Spieler allerdings darauf achten, dass die Bonusbedingungen real erfüllt werden können. Ist dies nicht der Fall, wird der Bonus nicht ausgezahlt. Auch die Gewinne, die damit erzielt worden sind, verfallen.

  4. 04 | Wähle die richtigen Wettarten

    Die passende Wettart ist ebenfalls entscheidend für einen erfolgreichen Tipp. Einzelwetten sind weniger risikobehaftet als Kombiwetten. Zwar bieten noch nicht viele Buchmacher Kombiwetten für Esports an, aber es werden immer mehr. Geht bei den Kombiwetten nur ein Tipp verloren, ist der gesamte Wettschein verloren. Der Vorteil bei den kombinierten Einzelwetten liegt darin, dass die Quoten meist deutlich höher sind. Anfänger sollten aber auf die weniger risikoreichen Einzelwetten zurückgreifen.

  5. 05 | Vernünftiges Moneymanagement

    Die eigenen Finanzen stets im Blick zu haben, ist ebenfalls essenziell für die Esport Wetten. Nur wer umsichtig setzt, hat die Chance, am Ende ein Guthaben auf seinem Wettkonto vorzufinden. Anhand der Erfahrungen bei den Esport Wetten zeigt sich, das maximal 1/3 des Wettguthabens gesetzt werden sollten. Auch wenn die Wette verloren geht, ist dann noch immer ausreichend Geld vorhanden, um einen neuen Versuch zu starten und die Verluste mit einem möglichen Gewinn auszugleichen.

Hol Dir Deinen Ebettle Willkommensbonus

Fazit: HoS Wetten sind auch für Anfänger geeignet

Heroes of the Storm wird mittlerweile von zahlreichen Buchmachern im Wettangebot offeriert. 2015 kam das Spiel auf dem Markt und kann seither auf eine wachsende Fangemeinde zurückblicken. Auch der Sieger im Esport Test, Betway, offeriert Wetten auf das Multiplayer-Game. Buchmacher wie William Hill oder Pinnacle ziehen nach. Auch hier gibt es zahlreiche HoS-Wettangebote und andere Esport Wetten. Wer sich für die Anmeldung bei Betway entscheidet, kann von einem Willkommensbonus von maximal 150 Euro profitieren. Auch andere Buchmacher bieten Bonuszahlungen für Neukunden.

Ähnlich vielseitig wie die Bonusangebote zeigen sich die Wettmärkte für HoS: Neben den konventionellen Einzelwetten gibt es zahlreiche Handicaps und Spezialwetten. Aufgrund der Vielzahl der Schlachtfelder ist das Angebot bei den Handicaps besonders umfangreich. Anfänger sollten erfahrungsgemäß auf die Einzelwetten setzen, da hier das Verlustrisiko geringer ist. Dennoch ist HoS auch für sie zum Wetten auf die Esports gut geeignet. Welche Erfahrungen mit HoS hast du bereits gemacht? Melde dich jetzt bei Yourate.com an und teile deine Erfahrungen mit!

logo
lock-iconAnmelden